Wirtschaft in der DDR

Wirtschaft in der DDR
Wirtschaft in der DDR
Art.-Nr. Onlinemedium: 5500629
Art.-Nr. physisches Medium: 4602422
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Das Wirtschaftssystem war elementarer Teil der Ideologie und des allumfassenden Herrschaftsanspruches der SED-Diktatur. Schon die Rede vom 'Arbeiter- und Bauernstaat' verdeutlicht die große Bedeutung der Wirtschaft für das sozialistische Staatsverständnis. Die DVD informiert über Charakteristika der Planwirtschaft sowie über propagandistische Aufladung und Schwerpunkte der DDR-Wirtschaft. Zudem werden Alltagsaspekte der planwirtschaftlichen Realität und der schwierige Weg in die Marktwirtschaft beleuchtet.
Die didaktische Gliederung und das eng darauf abgestimmte, quellenreiche Arbeitsmaterial machen die DVD zu einem grundlegenden Baustein im Geschichtsunterricht und für die Politische Bildung.

Lernziele:
Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Hilfe der Filmausschnitte, Bilddokumente, Zeitzeugeninterviews und Textquellen ihr Wissen über die Planwirtschaft in der DDR ergänzen und vertiefen; die DDR als Teil des so genannten Ostblocks und in ihrem Bezug zur Sowjetunion begreifen; den ständigen Vergleich der DDR mit der (Wirtschaft der) Bundesrepublik; Deutschland und die deutsch-deutschen Verflechtungen entdecken; die im Laufe der Jahre immer größer werdende Diskrepanz zwischen staatlicher Propaganda und Lebensrealität der Bevölkerung erkennen; die Schwierigkeiten beim Wandel von der Plan- zur Marktwirtschaft und deren Bedeutung für den einzelnen Menschen nachvollziehen können; Einblicke in die Durchdringung aller Gesellschaftsbereiche durch die Partei gewinnen; lernen, Propagandamaterial kritisch zu analysieren; lernen, Film-, Bild- und Textdokumente als historische Quelle wahrzunehmen und zu beurteilen.

Vorkenntnisse:
Ende des Zweiten Weltkrieges, Teilung der Welt bzw. Deutschlands, Grundzüge der Planwirtschaft und der Geschichte der DDR, Grundzüge der Marktwirtschaft

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 22 Sequenzen, 16 Bilder; DVD-ROM-Teil: 9 Arbeitsblätter PDF, 1 Verwendung im Unterricht, 1 Glossar, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 1 Linkliste

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser (z.B. Internet Explorer ab Version 5, Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari), einen installierten Adobe Acrobat Reader®, für das Abspielen der Videosequenzen mindestens den Windows Mediaplayer 9 (verfügbar für Windows ab Version 98 und Apple Computer).

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse
Produktionsjahr: 2007 (2008)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja bis 31.12.2017
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 52 min f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Geschichte von 1945 bis 1990 - Deutschland
Politische Bildung - Politikfelder - Wirtschaftspolitik

Schlagworte:
Kalter Krieg; Sozialismus; Planwirtschaft; Marktwirtschaft; Deutsche Frage; Emanzipation; Industrie; Lebensbedingung (Deutschland); Bundesrepublik Deutschland (1949-90); DDR (Geographie/Wirtschaft); Sowjetunion; Landwirtschaft; Propaganda; Wirtschaft; Deutsche Wiedervereinigung; Gesellschaft; Währungsunion; Mangelwirtschaft

Auszeichnungen:
Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI), Berlin, 2008: Comenius EduMedia Siegel

Internet-Links:
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.
Umfangreiche Hintergrundinformationen mit Bildern, Objekten, Plakaten sowie Ton- und Videodokumenten
Haus der Geschichte, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig.
Sehr ambitionierte Darstellung der Geschichte jugendlicher Oppositioneller in der DDR, z.B. auch Aktionen gegen Umweltverschmutzung, Robert-Havemann-Gesellschaft
Die Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik
Homepage des Bürgerkomitees Leipzig e.V., Träger der Gedenkstätte Museum in der 'Runden Ecke' (ehemalige Bezirksverwaltung der Staatssicherheit)
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Wirtschaft in der DDR
PDF 284kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.