Winter's Bone

Winter's Bone
Winter's Bone
Art.-Nr.: 4632736
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Die 17jährige Ree lebt mit ihren jüngeren Geschwistern und ihrer kranken Mutter in einer einsam gelegenen Blockhütte im tiefsten Hinterland der Ozark Mountains in Missouri. Weil der Vater für eine Kaution das Haus verpfändet hat, droht ihnen die Obdachlosigkeit, wenn er nicht vor Gericht erscheint. So macht sich Ree auf die Suche nach ihm. Während sie dem Rätsel seines Verschwindens auf die Spur zu kommen versucht, gerät sie immer tiefer in einen Strudel aus Gewalt und Verbrechen. Nach der literarischen Vorlage des gleichnamigen Bestsellers von DANIEL WOORELL. 12 Kapitel mit Anwahlpunkten: Harte Zeiten, Ich finde ihn!, Familienbande, Keine Hilfe, Schießübungen, Er ist tot, Eine Woche Frist, Die Bürgschaft, Verzweifelte Lage, Provokation, Problemlösung, Anders und doch gleich.

Didaktische Anmerkungen:
Winter's Bone zeigt eine Welt, in der die Zivilisation zu ihrem Ende gekommen scheint, in der eigene Gesetze herrschen und es im Grunde ums pure Überleben geht. Dabei zeichnet der Film ein Bild von Amerika und einer Gesellschaftsschicht, die gemeinhin abwertend als 'White Trash' bezeichnet wird. Parallel zu Rees Spurensuche verfolgt der Zuschauer die Spuren eines vergangenen Lebens, das ein anderes, leichteres gewesen sein muss: Ein vereistes Schaukelpferd, die ausgetretenen, aber schmucken Cowboystiefel des Vaters, sein Banjo, das Spielzeug, das er einst für die Kinder schnitzte. So geht es vor allem auch um die Bedeutung der Familie, die hier einziger Schutzraum und größte Gefahr zugleich ist. 'Blutsverwandtschaft', ein mehrfach genannter Begriff, erscheint doppeldeutig. In der pädagogischen Arbeit kann es zum einen um diesen Zwiespalt der Bedeutung der Familie gehen. Zum anderen können die Hintergründe der Geschichte beleuchtet werden, z.B. die zerstörerische Kraft der Droge Crystal Meth, die eine ganze Gesellschaft zersetzt sowie die soziale Dynamik, die aus der Armut und Isolation resultiert. Im Kunstunterricht kann primär die Bildsprache entschlüsselt werden und untersucht werden, durch welche filmischen Mittel diese besondere Atmosphäre geschaffen wird. Im Deutschunterricht kann der Vergleich zur Romanvorlage und ihrer Erzählstrukturen im Zentrum stehen.
Quelle: Vision Kino

Produktionsmerkmale:
DVD-5, 2,35:1, Dolby Digital 5.1; DVD-Teil: 12 Kapitelanwahlpunkte, 1 Trailer, Original-Trailer, Making of, Deleted Scenes, Audiokommentar mit Regisseurin Debra Granik und Kameramann Michael McDonough, Musikvideo: Hardscrabble Elegy von Dickon HinchLife, Trailershow

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2009 (2010)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ab 12 Jahren
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch; Englisch; Deutsche Untertitel
Laufzeit: 100 min f

Sachgebiete:
Deutsch - Literatur - Dramatik
Ethik - Konflikte und Konfliktregelung - Familiäre Konflikte
Ethik - Konflikte und Konfliktregelung - Außerfamiliäre Konflikte
Geographie - Amerika
Kinder- und Jugendbildung - Lebensbewältigung
Pädagogik - Sozialpädagogik - Pädagogik der Jugendarbeit
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Spielfilm - Krimi, Thriller, Justiz
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Spielfilm - Literaturverfilmung
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Spielfilm - Drama, Schicksal

Schlagworte:
Gewalt (allgemein); Verbrechen; Rauschgift; Familie (Verwandtschaft); Armut; Strafvollzug; Gefahrensituation; Tod; Gesellschaft; Filmsprache; Einsamkeit; Zivilisation; Literaturverfilmung; Wahrheit; Lüge; Thriller; Sozialkunde; Misstrauen; Spurensuche; Bedrohung (Gefährdungsdelikt); Kinofilm

Auszeichnungen:
Von Vision Kino für den Einsatz im Unterricht empfohlen; April 2011, Film des Monats der Jury der Evangelischen Filmarbeit; Film des Monats bei Kinofenster.de mit pädagogischen Begleitmaterial zum Download; 2011 Tipp 'CINEMA', Europas große Filmzeitschrift; Oskar-Nominierungen 2011: Bester Film, Beste Hauptdarstellerin, Beste Nebendarsteller, Bestes Drehbuch; Berlinale 2010: CICAE Preis des Internationalen Verbands der Filmkunsttheater; Sundance Grand Jury Prize 2010; Golden Globe Awards: Jennifer Lawrence: beste Hauptdarstellerin; Gotham Awards: Bester Film, Bestes Schauspielensemble; Seattle International Filmfestival: Beste Regie, Beste Schauspielerin; Toronto Filmfestival: Beste Schauspielerin, Bester Film, Bestes Drehbuch, Publikumspreis; Stockholm International Filmfestival: Bester Film, Beste Schauspielerin; Leserpreis Tagesspiegel: Publikumsliebling

Internet-Links:
Vision Kino
Filmtipp Vision Kino
Kinofenster Onlineportal für Filmbildung
Institut für Kino - und Filmkultur
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.