Welternährung: Genug Nahrung für alle?

Welternährung: Genug Nahrung für alle?
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511318
Art.-Nr. Onlinemedium interaktiv: 5521318
Art.-Nr. physisches Medium: 4611318
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz interaktiv
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD, nicht interaktiv)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Schullizenz
FWU-DVD
Schul-Onlinelizenz
Interaktives Online-Medium
Für Lehrerinnen & Lehrer
Einzellizenz
Interaktives Online-Medium
Preis
ab: 0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Noch nie wurde so viel Nahrung produziert wie heute. Dennoch leiden weltweit etwa 815 Millionen Menschen an Hunger. Wie kann das sein? Die Produktion erläutert in anschaulichen Animationen und Realbildern die unterschiedlichen Arten und Ursachen von Hunger. Darüber hinaus wird exemplarisch die Arbeit des Vereins 'Schenke eine Ziege' vorgestellt, der sich für eine Verbesserung der Ernährungssituation in ugandischen Dörfern einsetzt.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen verschiedene Formen des Hungers kennen;
- können notwendige Maßnahmen im Kampf gegen den Hunger benennen und begreifen gleichzeitig deren Begrenztheit;
- erlangen einen Überblick über die ungleiche globale Versorgung mit Nahrungsmitteln und ihre Ursachen;
- kennen den Begriff der Tragfähigkeit und setzen sich kritisch mit deren Grenzen auseinander;
- verstehen, dass manche lokal auftretenden Probleme nur global gelöst werden können;
- erläutern das Zusammenwirken und die realen Folgen sozialer und politischer Raumkonstruktionen (z. B. Armut, Hunger vs. Reichtum/Überfluss);
- verfügen über ein topographisches Grundgerüst, das ihnen die Orientierung in verschiedenen Räumen der Erde ermöglicht;
- beurteilen die eigenen Lebensbedingungen durch den Vergleich mit den Bedingungen in anderen Räumen;
- erlernen die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel;
- entwickeln die Bereitschaft, verantwortungsbewusst mit Ressourcen umzugehen und verstehen Ansätze einer nachhaltigen Entwicklung;
- werden sich bewusst, dass der Überfluss, die Vielfalt und die ständige Verfügbarkeit an Lebensmitteln, wie sie bei uns herrscht, global gesehen keine Selbstverständlichkeit ist;
- können Probleme analysieren und Lösungsstrategien entwickeln;
- interpretieren differenzierte thematische Karten.

Produktionsmerkmale:
1 Film, 6 Sequenzen, 5 Grafiken, 1 Karte, 7 Arbeitsblätter PDF, 7 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 7 Grafiken, 5 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Begleitinformation

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse
Produktionsjahr: 2018 (2018)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Lizenzrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch; Deutsche Untertitel

Sachgebiete:
Ethik - Werte und Normen
Geographie - Sozialgeographie - Sozialstrukturen
Geographie - Sozialgeographie - Daseinsgrundfunktionen
Geographie - Bevölkerungsgeographie - Bevölkerungsstruktur
Geographie - Agrargeographie - Agrarstrukturen
Politische Bildung - Politikfelder - Internationale Beziehungen - Dritte Welt, Entwicklungspolitik
Politische Bildung - Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen - Armut, soziale Unterschiede

Schlagworte:
Afrika; Agrarproduktion; Armut; Bevölkerungsentwicklung; Entwicklungsland; Entwicklungshilfe; Ernährung; Gerechtigkeit; Gesundheit; Globalisierung; Hunger; Kindersterblichkeit; Konsumverhalten; Landwirtschaft; Menschenrechte; Nachhaltige Entwicklung; Versorgung (Grunddaseinsfunktion); Nahrungsaufnahme (Mensch); Uganda; Unterernährung; Verantwortung; Viehwirtschaft; Welternährung; Wohlstand; Cash Crops; Disparitäten; Entwicklungszusammenarbeit; Ernährungssicherung; Fehlernährung; Landnutzung; Landraub; Lebensstil; Mangelernährung; Nachhaltigkeit; Ressource; Teufelskreis; Tragfähigkeit; Weltbevölkeung; Welthungerindex
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Welternährung: Genug Nahrung für alle?
PDF 962kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.
Personengebundene Lizenz mit Recht zur Öffentlichen Vorführung.