Verhaltensbiologie: Reflex, Instinkthandlung, Konditionierung

Verhaltensbiologie: Reflex, Instinkthandlung, Konditionierung
Verhaltensbiologie: Reflex, Instinkthandlung, Konditionierung
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511264
Art.-Nr. Onlinemedium interaktiv: 5521264
Art.-Nr. physisches Medium: 4611264
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz interaktiv
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD, nicht interaktiv)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Schullizenz
FWU-DVD
Schul-Onlinelizenz
Interaktives Online-Medium
Für Lehrerinnen & Lehrer
Einzellizenz
Interaktives Online-Medium
Preis
ab: 0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Das wohl bekannteste Beispiel der Verhaltensforschung ist der Pawlowsche Hund. Er produziert bereits Speichel, obwohl noch gar kein Futter da ist. Aber ist das jetzt eine 'bedingte Konditionierung' oder ein 'bedingter Reflex'? Und was hat das Ganze mit Instinkten zu tun? Die Produktion beantwortet diese und viele andere Fragen und gibt Einblicke in die faszinierende Welt der Verhaltensforschung.
Bitte beachten Sie die in ihrem Bundesland aktuell gültige Terminologie im Bereich der Ethologie. Sie kann von den im Film verwendeten Begrifflichkeiten abweichen.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- beschreiben ausgewählte Reflexe und differenzieren dabei zwischen den unterschiedlichen Reflexarten (Eigen- und Fremdreflex bzw. mono- und polysynaptischer Reflex);
- beschreiben unter Verwendung der Fachsprache den Reflexbogen an einem selbst gewählten Beispiel;
- erklären an ausgewählten Beispielen den Ablauf von Instinkthandlungen und endogenen wie exogenen Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Instinkthandlungen beeinflussen können;
- vergleichen an geeigneten Kriterien die unterschiedlichen Verhaltensformen und benennen mögliche individuelle Nutzen dieser Formen;
- rekonstruieren klassische Versuchsanordnungen der Verhaltensforschung, bezüglich der klassischen oder operanten Konditionierung, unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Schritte der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung;
- vernetzen auf unterschiedlichen Leistungsniveaus ihr erworbenes Fachwissen zu den unterschiedlichen Konzepten und Begrifflichkeiten von Instinkthandlungen und stellen dieses dar (Concept-Mapping).

Produktionsmerkmale:
1 Film, 7 Sequenzen, 4 Menüs, 12 Grafiken, 7 Arbeitsblätter PDF, 7 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 12 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse
Produktionsjahr: 2017 (2017)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Lizenzrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch; Deutsche Untertitel
Laufzeit: 19 min f

Sachgebiete:
Biologie - Allgemeine Biologie - Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden
Biologie - Zoologie - Allgemeine Zoologie - Verhalten
Biologie - Zoologie - Wirbeltiere - Fische
Biologie - Zoologie - Wirbeltiere - Lurche
Biologie - Zoologie - Wirbeltiere - Vögel
Biologie - Zoologie - Wirbeltiere - Säugetiere
Biologie - Menschenkunde - Verhalten

Schlagworte:
Aberglaube; Beutefang; Brutpflege; Experiment; Filmanalyse; Froschlurche; Hunde; Instinkt; Konditionierung; Lernen; Lorenz, Konrad; Mäuse; Motivation; Muskel; Nervenzelle; Paarungsverhalten; Pawlow, Iwan Petrowitsch; Reflex; Rückenmark; Schlüsselreiz; Sinnesorgan; Synapse; Verhalten (Tier); Verhaltensforschung; Stichlinge; Appetenzverhalten; Auslösemechanismus; Bedingter Reiz; Belohnung; Bestrafung; Beugereflex; Direkte Verstärkung; Effektor; Eigenreflex; Endhandlung; Extinktion; Fremdreflex; Frösche; Grafikkompetenz; Graugans; Handlungsbereitschaft; Indirekte Verstärkung; Instinkthandlung; Interneuron; Klassische Konditionierung; Kniesehnenreflex; Negative Verstärkung; Neuron; Operante Konditionierung; Positive Verstärkung; Ratten; Reaktion; Reflexbogen; Reiz; Rezeptor; Skinner, Frederic; Taxis; Tauben; Unbedingter Reiz; Verhaltensweise; Verstärkung; Zentrales Nervensystem; Zick-Zack-Tanz
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Verhaltensbiologie: Reflex, Instinkthandlung, Konditionierung
PDF 800kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.
Personengebundene Lizenz mit Recht zur Öffentlichen Vorführung.