Titos Brille

Titos Brille
Titos Brille
Art.-Nr.: 4632839
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Adriana Altaras erzählt von ihrer 'strapaziösen Familie' und geht dabei zurück zu ihren jüdischen Eltern, die als Partisanen für Tito kämpften und im Nachkriegsdeutschland ein neues und vor allem unauffälliges Leben begannen. Nach deren Tod kramt sie in Erinnerungen und begibt sich auf eine Reise ins frühere Jugoslawien. So ungewöhnlich Adrianas Familienleben auf den ersten Blick auch sein mag, so beispielhaft ist es für einen Großteil der Generation der Nachkriegskinder.

Didaktische Anmerkungen:
Der Film liefert Anknüpfungspunkte für die Beschäftigung mit der NS-Vernichtungspolitik in Osteuropa sowie mit jüdischem Leben und jüdischer Kultur im Nachkriegsdeutschland. Und spricht auch allgemeinere Themen an: Loslösung von den Eltern oder das Finden einer eigenen kulturellen Identität als Kind von Einwanderern. Es bietet sich an, die unterschiedliche Situation von Kriegsflüchtlingen damals und heute zu untersuchen. Zudem lohnt ein Vergleich unterschiedlicher Formen filmischer Biografien.

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2015 (2015)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ab 6 Jahren
Öffentliche Vorführrechte: ö. V. befristet auf 5 Jahre ab Erwerb
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 94 min f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Zweiter Weltkrieg
Geschichte - Epochen - Geschichte von 1945 bis 1990 - Osteuropäische Länder
Politische Bildung - Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen - Migration
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Halbdokumentarischer Spielfilm

Schlagworte:
Biografie; Exil; Judenverfolgung; Familie (Verwandtschaft); Identität; Widerstand gegen Hitler; Krieg; Kommunismus

Internet-Links:
Filmtipp Vision Kino
Website zum Film
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.