Teilchenmodell und Aggregatzustände

Teilchenmodell und Aggregatzustände
Teilchenmodell und Aggregatzustände
Art.-Nr. Onlinemedium: 5501480
Art.-Nr. physisches Medium: 4602772
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 5.-7. Klasse
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Zur Erklärung des Aufbaus von Materie kann man das Teilchenmodell nutzen. Einfache Phänomene wie zum Beispiel die Aggregatzustände werden damit verständlich. Die didaktische DVD vermittelt anhand lebensnaher Beispiele und anschaulicher Animationen, wie man sich die Struktur fester, flüssiger und gasförmiger Stoffe vereinfacht vorstellen kann und wie durch Zufuhr oder Entzug thermischer Energie Übergänge zwischen den Aggregatzuständen stattfinden. Im ROM-Teil der DVD stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- beschreiben modellhaft den submikroskopischen Bau ausgewählter Stoffe (Aggregatzustände auf Basis des Dalton-Teilchenmodells);
- verwenden Bindungsmodelle zur Interpretation von Teilchenaggregationen, räumlichen Strukturen und zwischenmolekularen Wechselwirkungen (Übergänge zwischen den Aggregatzuständen, einfache Vorstellung von Anziehungskräfte zwischen Teilchen);
- erklären die Vielfalt der Stoffe auf der Basis unterschiedlicher Kombinationen und Anordnungen von Teilchen (Teilchenabstände unterscheiden sich bei den Aggregatzuständen);
- erheben bei Untersuchungen, insbesondere in chemischen Experimenten, relevante Daten oder recherchieren sie (Experiment zur Ermittlung der Schmelz- und Siedetemperatur von Wasser);
- beschreiben, veranschaulichen oder erklären chemische Sachverhalte unter Verwendung der Fachsprache und/oder mit Hilfe von Modellen und Darstellungen (Aggregatzustände und Übergänge zwischen diesen auf Basis des Dalton-Teilchenmodells);
- protokollieren den Verlauf und die Ergebnisse von Untersuchungen und Diskussionen in angemessener Form (Experiment zur Ermittlung der Schmelz- und Siedetemperatur von Wasser).

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 6 Sequenzen, 3 Animationen, 3 Menüs, 1 Grafik; DVD-ROM-Teil: 3 Arbeitsblätter PDF, 3 Arbeitsblätter Word, 1 Grafik, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 1 Linkliste, 3 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari), einen installierten Adobe Acrobat Reader®, für das Abspielen der Videosequenzen mindestens den Windows Mediaplayer 9.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 5.-7. Klasse
Produktionsjahr: 2011 (2011)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 19 min f

Sachgebiete:
Chemie - Physikalische Chemie - Bindung, Struktur, Eigenschaften
Chemie - Angewandte Chemie - Chemie in Alltag und Umwelt
Physik - Wärmelehre - Temperatur, Wärmemenge
Physik - Wärmelehre - Aggregatzustände, Lösungen

Schlagworte:
Aggregatzustand; Dalton, John; Gas; Jod; Kondensation (Physik); Stickstoff; Temperatur (allgemein); Wasser; Eis (gefrorenes Wasser); Erstarren; Feststoff; Flüssigkeit; Reinstoff; Resublimation; Schmelzen; Schmelz-Siede-Kurve; Siedetemperatur; Sublimation; Verdampfen; Wärmeenergie; Wasserdampf; Wechselwirkung
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Teilchenmodell und Aggregatzustände
PDF 1159kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.