Sakramente: Die Krankensalbung

Sakramente: Die Krankensalbung
Sakramente: Die Krankensalbung
Art.-Nr. Onlinemedium: 5510620
Art.-Nr. physisches Medium: 4610620
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-11. Klasse, Berufsbildende Schule , Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Kreisonlinelizenz
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Lange Zeit galt es als Todessakrament: Die letzte Ölung wurde sogar Verstorbenen gespendet. Heute drückt sich bereits im Namen ein Bedeutungswandel aus. Der Film von Max Kronawitter, der im Auftrag von FWU und kfw entstanden ist, macht deutlich: Die Krankensalbung versteht sich als ein Sakrament der Stärkung. Es will Menschen, denen eine Erkrankung die Vergänglichkeit des Lebens andeutet, Mut machen. Gerade dann, wenn Ängste und existenzielle Fragen auftauchen, will es den Kranken die Nähe Gottes erfahren lassen. Der Film veranschaulicht die wichtigsten Gesten und Symbole des Sakraments und begleitet eine junge Frau, die sich im Verlauf ihrer Krankheit die Krankensalbung mehrfach hat spenden lassen.

Lernziele:
Die Schülerinnen und Schüler sind mit dem heutigen Verständnis der Krankensalbung vertraut und können eine Abgrenzung vom ursprünglichen Verständnis als Sterbesakrament kritisch reflektieren; können den liturgischen Ablauf einer Krankensalbung sowie verschiedene Formen der Spendung benennen; begreifen Sakramente als Angebote in lebensgeschichtlich bedeutenden Situationen;
erschließen sich die Motivation einer jungen Patientin, die sich die Krankensalbung spenden lässt; können eine Meinung dazu abgeben, welche Art der Hilfe die Not einer schweren Erkrankung lindert; können die Sakramente der Kirche als Fortsetzung des Handelns Christi einordnen.

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse zu den Sakramenten der katholischen Kirche sollten vorhanden sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-11. Klasse, Berufsbildende Schule, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre
Produktionsjahr: 2008 (2008)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 19 min f

Sachgebiete:
Religion - Kult und Frömmigkeit - Sakramente
Religion - Kult und Frömmigkeit - Religiöses Brauchtum

Schlagworte:
Sakrament; Seelsorge; Krankheit; Hoffnung; Salbung; Letzte Ölung
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Sakramente: Die Krankensalbung
PDF 91kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.