Der Luther-Code 2: Suche nach der Wahrheit - Das 17. Jahrhundert

Der Luther-Code 2: Suche nach der Wahrheit - Das 17. Jahrhundert
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511243
Art.-Nr. physisches Medium: 4611243
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 7.-13. Klasse
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig, Goethe-Institute, deutsche Schulen im Ausland
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Das 17. Jahrhundert: Luthers Thesenanschlag liegt fast hundert Jahre zurück, doch die Ereignisse der Reformation wirken unvermindert nach. Die Einheit der Kirche ist verloren und der Dreißigjährige Krieg verwüstet große Teile des heutigen Deutschlands. Die Frage nach der Wahrheit stellt sich vielen Menschen mit großer Dringlichkeit. Sie treibt sowohl den Zeitungsverleger Johann Carolus als auch den Forscher Johannes Kepler an. Auch heute stellen sich Menschen wie die Journalistin Pauline Tillmann in den Dienst der Wahrheit und setzen sich mit den neuartigen medialen Möglichkeiten ihrer Zeit auseinander.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Schülerinnen und Schüler
- setzen sich mit der Reformation und ihren Folgen im 17. Jahrhundert auseinander;
- vergleichen die Suche nach Wahrheit im 17. und im 21. Jahrhundert anhand konkreter Beispiele;
- nehmen einen begründeten Standpunkt zum Wahrheitsanspruch von Religion und den sich daraus ergebenden Konsequenzen ein;
- erörtern am Beispiel von Johannes Kepler das Verhältnis von Wahrheit, Wissenschaft und Glaube;
- setzen den Journalismus in Vergangenheit (Johann Carolus) und Gegenwart (Pauline Tillmann) zueinander in Beziehung;
- erläutern Gründe für den Ausbruch des Dreißigjährigen Kriegs und stellen einen Vergleich mit Religionskonflikten der Gegenwart an;
- zeigen Konsequenzen aus medialen Zäsuren in Vergangenheit und Gegenwart auf.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 2 Filme, 3 Sequenzen, 1 Menü; DVD-ROM-Teil: 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 7.-13. Klasse
Produktionsjahr: 2016 (2016)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 79 min f

Sachgebiete:
Ethik - Religionen, Weltanschauungen
Geschichte - Geschichtliche Überblicke und thematische Querschnitte - Formen der Weltauffassung, Religion
Religion - Kirche und Gesellschaft - Kirchengeschichte

Schlagworte:
Demokratie; Dreißigjähriger Krieg; Forschung; Glaube; Internet; Journalismus; Kepler, Johannes; Kirche (Christenheit); Reformation; Wissenschaft; Zeitung; Berufsethik; Carolus, Johann; Crowdfunding; Digitalisierung; Glaubensspaltung; Medien; Soziale Medien; Religionskrieg; Tillmann, Pauline; Wahrheit
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Der Luther-Code 2: Suche nach der Wahrheit - Das 17. Jahrhundert
PDF 1158kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.