Reichspogromnacht

Reichspogromnacht
Reichspogromnacht
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511469
Art.-Nr. physisches Medium: 4611469
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
debug
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Schullizenz
FWU-DVD
Schul-Onlinelizenz
FWU-Onlinemedium
Für Lehrerinnen & Lehrer
Einzellizenz
FWU-Onlinemedium
Preis
ab: 0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Die Bilder der brennenden Synagogen, von zerstörten jüdischen Geschäften und beschmierten Wände sind den meisten Menschen bekannt. Doch selten bekommt man einen genauen Einblick, wie die Ereignisse der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 auf die jüdische Bevölkerung gewirkt haben. Eindrucksvolle Bilder und Stimmen von Zeitzeugen vermitteln anschaulich Informationen über die Novemberpogrome. Wie konnte es dazu kommen und warum werden auch heute noch Minderheiten diskriminiert?

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- erkennen den menschenverachtenden Charakter des Nationalsozialismus anhand der Systematik der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden sowie weiterer Bevölkerungsgruppen;
- können die ideologischen Grundlagen des Nationalsozialismus charakterisieren und bewerten;
- lernen unterschiedliche Verordnungen kennen, die die Nationalsozialisten im Zuge der Ausgrenzung der jüdischen Bevölkerung erlassen haben;
- bekommen einen Überblick über die politische und wirtschaftliche Lage des Deutschen Reiches, in der die NSDAP eine solch starke und aufstrebende Partei werden konnte;
- können die Bedeutung der Reichspogromnacht historisch einordnen;
- lernen historische Fakten und Zahlen zu den Ereignissen der Novemberpogrome und insbesondere der Reichspogromnacht kennen;
- erhalten Wissen zu den Begrifflichkeiten „Pogrome“ und „Reichskristallnacht“ und dessen Negativbehaftung;
- bekommen durch die Veranschaulichung der Fakten durch Aussagen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen ein Bild davon, wie die Reichspogromnacht in der Bevölkerung wahrgenommen wurde;
- vergleichen und beurteilen gegenwärtige und historische Wertvorstellungen und Urteilsnormen kritisch (z. B. Rassismus und Antisemitismus des Nationalsozialismus versus Ausgrenzung und Diskriminierung von Minderheiten in der heutigen Zeit);
- verstehen, dass Quellen historische Geschehnisse aus einer bestimmten Perspektive darstellen;
- strukturieren historisch relevante Informationen aus verschiedenen Informationsquellen (Film, Text, Bild), erarbeiten und verknüpfen Einsichten und organisieren diese;

Produktionsmerkmale:
9 Filme, 4 Sequenzen, 7 Arbeitsblätter PDF, 7 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 9 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse
Produktionsjahr: 2020 (2020)
Lizenzrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch; Deutsche Untertitel
Laufzeit: 29 min

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Faschismus und Nationalsozialismus - Politische und gesellschaftliche Entwicklung
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Faschismus und Nationalsozialismus - Verfolgung

Schlagworte:
Antisemitismus; Diskriminierung; Drittes Reich (1933-45); Goebbels, Joseph; Göring, Hermann; Hitler, Adolf; Juden; Judenverfolgung; Konzentrationslager; Machtergreifung; Nationalsozialismus; Propaganda; Reichskristallnacht; Vorurteil; Wirtschaftskrise; Ausländerfeindlichkeit; Bildanalyse; Bücherverbrennung; Hermann; Mein Kampf; Nationalsozialistische Rassenhygiene; NS-Ideologie; Nürnberger Gesetze; Reichspogromnacht; Volksgemeinschaft; Zeitzeugen; Zwanziger Jahre
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.
Personengebundene Lizenz mit Recht zur Öffentlichen Vorführung.