Psychomarkt und Aberglaube

Psychomarkt und Aberglaube
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511205
Art.-Nr. physisches Medium: 4611205
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 7.-10. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-16 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Wird die nächste Prüfung gut verlaufen? Werde ich den richtigen Partner finden? Was bringt die Zukunft? Wenn es um Fragen geht, die mit dem bloßen Verstand nicht zu beantworten sind, erscheinen Angebote verlockend, die einen Zugang in die Welt des Unbewussten und Transzendenten versprechen. Der sogenannte Psychomarkt kennt diese Faszination und bietet eine bunte Vielfalt an Lösungen, etwa in Form von Entspannungstropfen, Wahrsageangeboten oder anderen, immer neuen Mitteln und Wegen. Jugendliche erleben, wie ihre Umwelt stetig komplexer wird, und müssen dabei kritisches Hinterfragen erst einüben. Die Produktion begleitet sie dabei, einen verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen spirituellen Bedürfnissen zu entwickeln, und zeigt auf, wo Vorsicht angesagt ist.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Schülerinnen und Schüler
- lernen Aberglauben und die Hinwendung zu Angeboten des Psychomarktes als Form der menschlichen Kontingenzbewältigung kennen;
- werden sich bewusst, welchen Einfluss Ängste und Wunschträume auf die Lebensbewältigung haben;
- benennen die Risiken, die bestimmte Formen von Aberglaube und die Hinwendung zu manchen Praktiken des Psychomarktes mit sich bringen können;
- arbeiten Unterschiede zwischen religiösem Glauben, Aberglauben und alternativen Sinnangeboten heraus;
- setzen sich exemplarisch mit verschiedenen Formen des Aberglaubens und Angeboten des Psychomarktes auseinander und entwickeln daraus einen eigenen begründeten Standpunkt gegenüber diesen Phänomenen;
- hinterfragen die Versprechungen, die von den vielfältigen Angeboten des Psychomarktes in Aussicht gestellt werden;
- untersuchen einschlägige Wahrnehmungen aus ihrer Lebenswelt im Hinblick auf die zugrunde liegenden Weltanschauungen;
- entwickeln eigene Kriterien zur Beurteilung der vielfältigen Angebote auf dem sich stets wandelnden Psychomarkt.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 7.-10. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-16 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2016 (2016)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 28 min f

Sachgebiete:
Ethik - Religionen, Weltanschauungen
Religion - Religionskunde - Weltanschauungen, Ideologien
Religion - Religionskunde - Magie, Aberglaube
Religion - Religiöse Lebensgestaltung - Glaube

Schlagworte:
Aberglaube; Astrologie; Glaube; Zukunft; Psychologie; Religion; Schicksal; Esoterik; Psychomarkt; Kartenlegen; Placebo-Effekt; Schamanismus; Horoskop; Glücksbringer; Talisman; Orakel; Glücksrituale; Transzendenz; Lebenshilfe; Heilung; Sinnsuche
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Psychomarkt und Aberglaube
PDF 1521kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.