Elektrizitätslehre: Gleichstrom gegen Wechselstrom - Duell der Erfinder

Elektrizitätslehre: Gleichstrom gegen Wechselstrom - Duell der Erfinder
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511224
Art.-Nr. Onlinemedium interaktiv: 5521224
Art.-Nr. physisches Medium: 4611224
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-12. Klasse
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz interaktiv
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD, nicht interaktiv)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Zwei Erfinder, ein Ziel - das birgt Konfliktpotenzial oder führt sogar zu einem erbitterten Streit. In den 1890er-Jahren wollten Thomas A. Edison und George Westinghouse die USA flächendeckend mit Strom versorgen: Der eine setzte auf Gleich-, der andere auf Wechselstrom. Die Produktion erzählt die Chronologie dieses 'Stromkrieges', bei der auch Nikola Tesla eine gewisse Rolle spielte, und der bis heute Einfluss auf unsere technisierte Welt hat.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- kennen die Meilensteine in der geschichtlichen Entwicklung der Elektrizitätslehre;
- kennen die Problematik eines Versorgungsnetzes mit niedriger Spannung;
- kennen die Transformierbarkeit als Vorteil der Wechselspannung;
- kennen die Aspekte des Stromkrieges;
- kennen den Grund für das Ende des Stromkrieges;
- kennen die Vorteile von Gleichspannung bei Höchstspannungsnetzen;
- kennen die Gefahren des elektrischen Stromes;
- erkennen, dass die elektrische Energieversorgung in kurzer Zeit große Veränderungen im täglichen Leben zur Folge hatte;
- erkennen die Abhängigkeit der Verlustleistung von der Spannung;
- erkennen, dass der Stromkrieg auf wirtschaftlichen Erwägungen basierte;
- erkennen, dass aus physikalischer Sicht die Wechselspannung für ein Versorgungsnetz der Gleichspannung überlegen war;
- erkennen, dass der Stromkrieg aus wirtschaftlichen Erwägungen und nicht aus physikalischen Gründen entstanden ist;
- erkennen, dass die Transformierbarkeit von Wechselspannung der entscheidende Vorteil für ein Versorgungsnetz ist.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 9 Sequenzen, 3 Menüs, 20 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 15 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 5 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-12. Klasse
Produktionsjahr: 2016 (2016)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 22 min f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Zeitalter der Entdeckungen, Eroberungen und Erfindungen
Physik - Elektrizitätslehre - Elektrodynamik
Physik - Elektrizitätslehre - Technische Anwendungen
Physik - Technologie
Physik - Biographien

Schlagworte:
Edison, Thomas Alva; Ampère, André-Marie; Elektrizität; Elektrotechnik; Energie; Faraday, Michael; Generator; Gleichrichter; Gleichstrom; Glühlampe; Induktion (Elektrizität); Kraftwerk; Leistung (Physik); Leiter (Physik); Ohm, Georg Simon; Stromkreis; Technik; Transformator; Wasserkraftwerk; Wechselstrom; Widerstand (Physik); Wirtschaft; Ames Hydroelectric Generating Plant; Elektrifizierung; Energiegewinnung; Erfinder; Gefährdung; General Electric; Hochspannungsleitung; Kohlefadenlampe; Konkurrenz; Magnetfeld; Patent; Spannung (elektrische); Strom (elektrischer); Stromkrieg; Stromnetz; Stromstärke; Tesla, Nicola; Volt; Westinghouse Electric; Westinghouse, George
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Elektrizitätslehre: Gleichstrom gegen Wechselstrom - Duell der Erfinder
PDF 1937kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.