Möglichkeiten und Grenzen der internationalen Friedenssicherung

Möglichkeiten und Grenzen der internationalen Friedenssicherung
Möglichkeiten und Grenzen der internationalen Friedenssicherung
Art.-Nr. Onlinemedium: 5501220
Art.-Nr. physisches Medium: 4602691
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 10.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Kann man Frieden mithilfe von Waffen sichern oder sogar erzwingen? Wie funktionieren die Organe internationaler Zusammenarbeit, welche Mittel haben sie und was können sie bewirken? Der neu produzierte Film beleuchtet schlaglichtartig aktuelle Konfliktherde und erörtert Probleme und Perspektiven der internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei beim ISAF-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler können
- die Funktionsweisen der UNO und NATO nachvollziehen;
- begreifen, welche geschichtlichen Ereignisse die Gründung dieser Organisationen notwendig gemacht haben und warum sie auch heute noch erforderlich sind;
- die Einbettung Deutschlands in die internationale Völkergemeinschaft und die weltweite Arbeitsteilung erfassen;
- die wachsende Komplexität und zunehmende Globalisierung internationaler Konflikte nachvollziehen;
- Gewaltprävention als eine zugleich staatliche und gesellschaftliche Aufgabe verstehen;
- begreifen, wie Mechanismen der Gewalteskalation funktionieren und wie sie verhindert werden können;
- Einblicke in aktuelle Probleme und Perspektiven der Friedens- und Sicherheitspolitik gewinnen;
- erfahren, inwiefern Massenvernichtungen eine Herausforderung für die Sicherheitspolitik darstellen;
- reflektieren, wie schwer eine weltweite Wahrung der Menschenrechte ist;
- sich Probleme der Harmonisierung, der Akzeptanz sowie der Instrumentalisierung für partikulare Interessen bewusst machen;
- das Einsatzspektrum der Bundeswehr überblicken;
- sachlich begründete Urteile über sicherheitspolitische Entscheidungen treffen;
- eine Analyse der dargestellten Konflikte vornehmen, um zu begreifen, warum die politische Steuerungsfähigkeit internationaler Beziehungen noch eingeschränkt ist;
- Einblicke in Prozesse der Konfliktlösung gewinnen.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 5 Sequenzen, 2 Menüs, 5 Karten; DVD-ROM-Teil: 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 5 Karten, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 1 Linkliste

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser (z.B. Internet Explorer ab Version 5, Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari), einen installierten Adobe Acrobat Reader®, für das Abspielen der Videosequenzen mindestens den Windows Mediaplayer 9 (verfügbar für Windows ab Version 98 und Apple Computer).

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 10.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2010 (2010)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 22 min f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Neueste Geschichte seit 1990 - Internationale Entwicklungen
Politische Bildung - Politikfelder - Internationale Beziehungen - Konflikte
Politische Bildung - Politikfelder - Internationale Beziehungen - Friedenspolitik, Sicherheitspolitik

Schlagworte:
Frieden; Konflikt; Bundeswehr; Vereinte Nationen; Völkerbund; Jugoslawien (Bundesrepublik); Kosovo; Afghanistan; Krieg; Terror; Terrorismus; Mission; Kriegsverbrechen; Nordatlantikpakt; Elfter September; Militäreinsatz; Gewaltprävention; Friedenssicherung; Friedenspolitik; Sicherheitspolitik; Konfliktlösung; Gewalteskalation; UNO; NATO; Auslandseinsatz; Einsatz (Militär); Internationale Zusammenarbeit; Balkan; ISAF; KFOR; Genozid; Kunduz; Al-Qaida; Taliban; Anschlag
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Möglichkeiten und Grenzen der internationalen Friedenssicherung
PDF 1372kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.