Mit Geld umgehen: Schuldenfalle Onlineshopping

Mit Geld umgehen: Schuldenfalle Onlineshopping
Art.-Nr. Onlinemedium: 5511184
Art.-Nr. physisches Medium: 4611184
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-12. Klasse, Berufsbildende Schule
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Das Internet ist allgegenwärtig, die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Konsum verlagert sich aus den Geschäften heraus auf das Laptop, Tablet oder Smartphone. Auf diesen Geräten ist der nächste kostenpfl ichtige Kauf nur einen Klick weit entfernt.
Zahlungsmöglichkeiten wie 'per Kreditkarte' oder 'per Rechnung' vereinfachen den Bestell- und Kaufvorgang, das Gefühl des realen Geldausgebens geht verloren. Jugendliche sind Manipulationen oft schutzlos ausgeliefert, schnell stecken sie tief im Schuldensumpf. Der Film zeigt die Geschichten von Karla und Luis, die in die Schuldenfalle tappen, aber mit Unterstützung von Eltern und Beratern den Weg aus der Schuldenfalle heraus finden. Zur Vertiefung des Themas steht umfangreiches Arbeitsmaterial zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Durch die Produktion werden folgende Lehrplaninhalte vermittelt:
- ökonomische Verbraucherbildung;
- Finanzkompetenz (besonders im Hinblick auf Fernabsatzgeschäfte);
- Reflexion von Konsumentscheidungen;
- Identifizierung von Konsummotiven;
- verantwortungsvolle Nutzung von Medien (besonders im Hinblick auf Fernabsatzgeschäfte);
- Verschuldung: Prävention und Auswege;
- Normen zur beschränkten Geschäftsfähigkeit und zum Vertragsschluss Minderjähriger;
- Zustandekommen von Fernabsatzverträgen im elektronischen Geschäftsverkehr;
- Funktionen des Rechts an verschiedenen Beispielen;
- Erstellen von Diagrammen und Tabellen in einem Tabellenkalkulationsprogramm;
- Zinsrechnung.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 3 Sequenzen, 2 Menüs, 2 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 10 Arbeitsblätter PDF, 10 Arbeitsblätter Word, 2 Bilder, 1 Text, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser muss installiert sein.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-12. Klasse, Berufsbildende Schule
Produktionsjahr: 2015 (2015)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 18 min f

Sachgebiete:
Berufliche Bildung - Wirtschaft und Verwaltung - Volkswirtschaft - Markt und Preis
Berufliche Bildung - Wirtschaft und Verwaltung - Volkswirtschaft - Geld
Wirtschaftskunde - Privater Haushalt - Umgang mit Geld
Wirtschaftskunde - Privater Haushalt - Verbrauchererziehung, Verbraucherschutz
Wirtschaftskunde - Volkswirtschaft - Geld und Kredit

Schlagworte:
Kauf; Konsum; Girokonto; Kredit; Schulden; Verbraucherschutz; Zins; Fernabsatzgeschäft; Geschäftsfähigkeit; In-App-Käufe; Internetbestellung; Kaufvertrag; Konsumentscheidung; Konsummotive; Konto; Kredit,; Kreditkarte; Minderjährige; Onlineshopping; Rückgaberecht; Schuldentilgung; Schuldnerberatung; Verbraucherbildung; Verkaufspsychologie; Verschuldung; Zahlungsmöglichkeiten; Zinsen
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Mit Geld umgehen: Schuldenfalle Onlineshopping
PDF 1677kb
Download
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.