Kolonialmama - eine Reise in die Gegenwart der Vergangenheit

Kolonialmama - eine Reise in die Gegenwart der Vergangenheit
Kolonialmama - eine Reise in die Gegenwart der Vergangenheit
Art.-Nr.: 4631172
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Der Autor begibt sich auf biografische Spurensuche nach seiner kolonialen Vergangenheit. In Gesprächen mit seiner betagten Mutter, die glücklich und geborgen in Swakopmund, im damaligen 'Deutsch-Südwest', dem heutigen Namibia aufwuchs, entdeckt er die politischen Verstrickungen und persönlichen Verdrängungen dieses dunklen Kapitels deutscher Kolonialgeschichte. Er erfährt auch die genaueren Umstände, unter denen die Familie nach Verlust der Kolonien als Kriegsverbrecher aus Afrika ausgewiesen wird. 8 Kapitel mit Anwahlpunkten. Auslieferung FWU für EZEF.

Didaktische Anmerkungen:
Der Film eignet sich in erster Linie für die Erwachsenenbildung zu folgenden Themenbereichen: Kolonialgeschichte, Pädagogische Biografiearbeit (nicht nur, aber auch in der Bildungsarbeit mit Senioren); Seminare mit ausreisenden oder zurückkehrenden Entwicklungshelfern; vergleichende Medienanalyse, bzw. medienanalytisch oder -kritisch ausgerichtete Seminare, bei denen es (auch) um Filme über das Filmemachen oder aber um Filme aus und über Afrika geht. Fragen für Diskussionen und Gespräche nach der Vorführung des Films sind im 16-seitigen Beiheft aufgeführt.

Produktionsmerkmale:
16:9, PAL, Dolby Digital 2.0; DVD-Teil: 8 Kapitelanwahlpunkte

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2009 (2013)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 75 min

Sachgebiete:
Ethik - Werte und Normen
Geographie - Afrika
Spiel- und Dokumentarfilm - Dokumentarfilm

Schlagworte:
Biografie; Kolonialismus; Kultur; Kulturelle Identität; Rassismus; Afrika; Namibia; Dokumentarfilm; Familie (Verwandtschaft); Vergangenheitsbewältigung; Kind; Herero Aufstand; Identitätssuche
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.