Hoffnungslos glücklich: Jeder Tag ist ein Geschenk

Hoffnungslos glücklich: Jeder Tag ist ein Geschenk
Hoffnungslos glücklich: Jeder Tag ist ein Geschenk
Art.-Nr.: 4632769
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Eine glückliche Ehe, ein wundervolles Kind: Marissa und David könnten nicht glücklicher sein. Umso größer ist der Schock, als sie erfahren, dass ihr Sohn Jack an Leukämie leidet. Als Marissa noch erfährt, dass David eine Affäre mit einer anderen Frau hat, bricht ihre Welt zusammen. Doch sie beschließt, um das Leben ihres Kindes zu kämpfen. Im Krankenhaus lernt sie Connor kennen, dessen Sohn Finn ebenfalls an Leukämie erkrankt ist. Die beiden Jungen liegen im gleichen Krankenzimmer und werden dicke Freunde. Marissa lässt sich vom Optimismus und der Stärke Connors mitreißen und findet in ihm einen verständnisvollen Freund. Als die Ärzte in Aussicht stellen, Jack retten zu können, falls sich eine passende Rückenmarkspende findet, kommt Marissa auf eine ungewöhnliche Idee. 12 Kapitel mit Anwahlpunkten.

Didaktische Anmerkungen:
Die australische Regisseuin Nadia Tass ließ sich durch Erfahrungen in ihrem Umfeld zu diesem Film inspirieren. Dabei wollte sie aber nicht nur Trauer, Ängste um den Verlust, die solche Erfahrungen mit sich bringen, in den Vordergrund ihres Films stellen. Der Film ist auch ein Film über die Liebe und zeigt, dass es im Leben unterschiedliche Formen der Liebe gibt. Die Geschichte handelt von der bedingungslosen Liebe zum eigenen Kind und außerdem von zwei Erwachsenen, die das fast gleiche Schicksal zusammen führt. Dieser Film zeigt aber auch sehr deutlich wie unterschiedlich Erwachsene und Kinder mit Problemen umgehen.

Produktionsmerkmale:
PAL, Dolby Digital 5.1; DVD-Teil: 12 Kapitelanwahlpunkte, Bildformat 16:9 (2,40:1) Original Trailer, Deutscher Trailer, weitere Filmtipps

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2011 (2012)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ab 12 Jahren
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch; Englisch; Deutsche Untertitel
Laufzeit: 90 min f

Sachgebiete:
Ethik - Konflikte und Konfliktregelung - Familiäre Konflikte
Gesundheit - Krankheit
Kinder- und Jugendbildung
Religion - Religiöse Lebensgestaltung - Ethik
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Spielfilm - Drama, Schicksal

Schlagworte:
Organspende; Leukämie; Hoffnung; Familie (Verwandtschaft); Krankheit; Schicksal; Liebe; Drama (Spielfilm); Freundschaft; Verzweiflung; Krebs; Optimismus; Onkologie

Auszeichnungen:
GEWINNER DES INTERNATIONAL FESTIVAL MAILAND, MIFF AWARDS: Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Film; Hofer Filmtage 2010
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.