Endstation Seeshaupt

Endstation Seeshaupt
Endstation Seeshaupt
Art.-Nr.: 4632753
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig, Goethe-Institute, deutsche Schulen im Ausland
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Ende April 1945 evakuieren die Nationalsozialisten das KZ-Außenlager Mühldorf-Mettenheim. 4000 Häftlinge werden in einen Güterzug verladen. Auf der Flucht vor den alliierten Truppen irrt der Zug eine Woche durch Oberbayern, ohne dass die Menschen in den Waggons mit Nahrung oder Getränken versorgt werden. Mehr als 60 Jahre später begibt sich Luis Sneh, ein Überlebender des Holocaust, auf eine Reise der Erinnerung. Für den Dokumentarfilm 'Endstation Seeshaupt' fährt er mit dem Zug entlang der damaligen Strecke und erzählt dabei vom Leiden im Lager, von Hunger, Krankheit und Tod in den Waggons, von den Zwischenfällen in Poing, München, Beuerberg und von der Befreiung in Seeshaupt. (6 Kapitel mit Anwahlpunkten), plus 70 Minuten Bonusmaterial: Lesung von Augenzeugenberichten, Dr. Max Mannheimer in Altenerding, Deleted Scenes mit Zeitzeugen, Kino-Trailer, Trailer-Show

Didaktische Anmerkungen:
Der Film baut eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft, indem er aufzeigt, wie durch die bewusste Reflektion der eigenen Geschichte Traumata überwunden und innere Versöhnungsprozesse in Gang gesetzt werden können. Er dokumentiert wie durch die Einbindung von Schülern und Jugendlichen eine positive Beschäftigung mit der Vergangenheit des Nazi-Regimes möglich ist, so wie es Dr. Max Mannheimer bei seinen Vorträgen in Schulklassen formuliert: 'Ihr tragt keine Verantwortung für das was geschehen ist, aber ihr tragt Verantwortung für das, was in Zukunft geschehen wird.' Im Bonusmaterial ist der gesamte Vortrag von Dr. Max Mannheimer enthalten, der für den Unterricht in übersichtliche Kapitel gegliedert ist.

Produktionsmerkmale:
DVD-5, 16:9, Stereo; DVD-Teil: 6 Kapitelanwahlpunkte, 1 Trailer, 70 Min. Bonusmaterial: Lesung von Augenzeugenberichten, Unterrichtsstunde von Dr. Max Mannheimer in Altenerding, Deleted Scenes mit Zeitzeugenberichten, Trailer-Show

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 9.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2010 (2011)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ab 12 Jahren
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 97 min f

Sachgebiete:
Ethik - Werte und Normen
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Faschismus und Nationalsozialismus
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Zweiter Weltkrieg
Kinder- und Jugendbildung
Politische Bildung - Individuum und Gesellschaft
Spiel- und Dokumentarfilm - Langfilm - Dokumentarfilm

Schlagworte:
Konzentrationslager; Nationalsozialismus; Judenverfolgung; Hunger; Krankheit; Schmerz; Tod; Menschenrechte; Zukunft; Oberbayern (Regierungsbezirk); München (Kreis); Vergangenheitsbewältigung; Dokumentarfilm; Vertreibung; Zeitzeuge; Zweiter Weltkrieg; Präteritum; Drittes Reich (1933-45); Opfer; Seeshaupt; Verzweiflung; Befreiung; Mannheimer, Max; Altenerding; Kinofilm; Sneh, Luis

Auszeichnungen:
Empfohlen durch die Medienbegutachtungskommission LMZ Baden-Württemberg; Kulturpreis des Landkreises Weilheim-Schongau 2011; Tassilohauptpreis der Süddeutschen Zeitung 2010; Empfohlen vom Bayerischen Kultusministerium für den Einsatz im Geschichtsunterricht

Internet-Links:
Medienbegutachtungskommission LMZ Baden-Württemberg
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.