Die Schwefelsäuresynthese

Die Schwefelsäuresynthese
Die Schwefelsäuresynthese
Art.-Nr. Onlinemedium: 5500118
Art.-Nr. physisches Medium: 4610312
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
Onlinevideo inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Die Schwefelsäure zählt zu den bereits im Mittelalter bekannten Säuren, deren Bedeutung für die Alchemie einleitend angesprochen wird. Die heutige Synthese geht von elementarem Schwefel aus, der bei der Entschwefelung von Erdgas und Erdölprodukten anfällt. Sie läuft in drei Schritten ab: Verbrennung des Schwefels, Oxidation des Schwefeltrioxids im Doppelkontaktverfahren und Umsetzung des Schwefeltrioxids mit Wasser zu Schwefelsäure. Anschließend werden Beispiele für die Verwendung der Schwefelsäure vorgestellt. Die Entsorgung der dabei vielfach anfallenden Dünnsäuren durch Verklappen in den Meeren muss durch umweltschonende Recyclingverfahren ersetzt werden.

Lernziele:
Erkennen der großen wirtschaftlichen Bedeutung der Schwefelsäure. Einsicht in den Wandel eines technischen Verfahrens aufgrund des veränderten Rohstoffangebots und der zunehmenden Beachtung der Umweltprobleme. Überblick über das Doppelkontaktverfahren. Einblick in die Verwendung der Schwefelsäure. Verständnis für die Notwendigkeit und Einblick in Möglichkeiten einer umweltschonenden Produktentsorgung. Wissen von der Reaktionsbeschleunigung durch Katalyse und Einsicht in Möglichkeiten zur Ausbeuteverbesserung auf der Grundlage des Prinzips von Le Chatelier.

Vorkenntnisse:
Nicht erforderlich.

Technische Voraussetzungen:
Für das Abspielen des Onlinevideos wird mindestens der Windows Mediaplayer 9 benötigt.

Informationen:
Medienart: Onlinevideo
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 1994 (2002)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 14 min f

Sachgebiete:
Chemie - Geschichte der Chemie
Chemie - Angewandte Chemie - Technische Chemie
Chemie - Angewandte Chemie - Chemie in Alltag und Umwelt
Umweltgefährdung, Umweltschutz - Umwelt in Politik und Wirtschaft

Schlagworte:
Schwefelsäure; Dünnsäure; Doppelkontaktverfahren
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Die Schwefelsäuresynthese
PDF 107kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.