Der Mauerbau im DDR-Unterricht

Der Mauerbau im DDR-Unterricht
Der Mauerbau im DDR-Unterricht
Art.-Nr. Onlinemedium: 5500574
Art.-Nr. physisches Medium: 4602332
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
Didaktische FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
Didaktisches FWU-Onlinemedium
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
Didaktische FWU-DVD
Preis
0,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Zum Leben mit der Mauer gehörte in der DDR auch die Behandlung des Themas im Schulunterricht. Der so genannte 'antiimperialistische Schutzwall' mit seinen politischen Konsequenzen und seiner Symbolik bedurfte der steten Legitimation. Am Beispiel einer Unterrichtsaufzeichnung an der Berliner Humboldt-Universität aus dem Jahr 1977 wird deutlich, wie das Lernziel - dass die Errichtung der Mauer ein Beitrag zur Sicherung des Friedens war - den Schülerinnen und Schülern nahe gebracht worden ist. In thematischen Sequenzen erschließt die DVD diese komplette Unterrichtsstunde, die mit Videokameras aufgezeichnet wurde. Interviews von Beteiligten erläutern die Umstände dieser 'idealen' Lehrveranstaltung und ihr Leben mit der Mauer, umfangreiches Zusatzmaterial erschließt den Stoff komfortabel für den Unterricht.

Lernziele:
Die politische Perspektivität des Geschichtsunterrichts in der DDR kennenlernen. Inhalt und Vermittlungstechniken der SED-Sicht auf den Mauerbau kennen und erkennen. Einblick in die Unterrichtswelt der DDR und medienkritische Reflektion des Materials. Fähigkeit zum Vergleich zwischen Geschichtsunterricht in der Bundesrepublik und in der DDR, zwischen gestern und heute.

Vorkenntnisse:
Entstehung zweier deutscher Staaten und internationale Nachkriegsordnung, Beginn des Kalten Kriegs

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 2 Filme, 5 Kurzfilme, 15 Sequenzen, 7 Menüs; DVD-ROM-Teil: 14 Arbeitsblätter PDF, 2 Verwendung im Unterricht, 15 Texte, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 1 Linkliste, 3 Audiodateien

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser (z.B. Internet Explorer ab Version 5, Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari), einen installierten Adobe Acrobat Reader®, für das Abspielen der Videosequenzen mindestens den Windows Mediaplayer 9 (verfügbar für Windows ab Version 98 und Apple Computer).

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2007 (2007)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 165 min sw+f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Geschichte von 1945 bis 1990 - Deutschland
Pädagogik - Allgemeine Pädagogik - Geschichte der Pädagogik

Schlagworte:
Berliner Mauer; Zeitzeuge; DDR (Gesellschaft/Staat/Geschichte); Unterricht; Mauer; Mauerbau

Auszeichnungen:
Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI), Berlin, 2006: Comenius EduMedia Siegel
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Der Mauerbau im DDR-Unterricht
PDF 140kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.