Der Keil - Grundform der Werkzeugschneide

Der Keil - Grundform der Werkzeugschneide
Der Keil - Grundform der Werkzeugschneide
Art.-Nr. Onlinemedium: 5501256
Art.-Nr. physisches Medium: 4602721
Adressatenbereich:
Berufsbildende Schule
Lizenzgebiete:
weltweit
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
FWU-DVD
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
FWU-DVD
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Multifunktionale Bearbeitungszentren fräsen, bohren, sägen und schneiden. Für hochtechnisierte Anlagen und handgeführte Fertigungsverfahren gelten die gleichen Grundlagen. Grundform aller Schneiden bei trennenden Werkzeugen ist der Keil. Filmisch werden grundlegende Bedingungen der Trennvorgänge Zerteilen und Spanen dargestellt. Beim Spanen werden die Schneidengeometrie, die Spanwinkel sowie Reiß-, Scher- und Fließspan anschaulich gemacht.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Das vorliegende Unterrichtsmaterial (Film, Sequenzen, Grafiken und Arbeitsmaterialien) eignet sich in erster Linie dazu, in der metallischen Grundbildung die drei Winkel an einer Werkzeugschneide kennenzulernen sowie deren Einfluss auf die Oberfläche und auf die Spanbildung beurteilen zu können. Nachfolgend werden zunächst die metallverarbeitenden Ausbildungsberufe genannt sowie in Ausschnitten die Lernfelder, denen man die vorliegenden Unterrichtsmaterialien zuordnen kann: Industriemechaniker/in; Zerspanungsmechaniker/in; Mechatroniker/in; Feinwerkmechaniker/in; Werkzeugmechaniker/in; Metallbauer/in; Konstruktionsmechniker/in; Anlagemechaniker/in;
Lernfelder in Ausschnitten:
- Fertigen von handgeführten Werkzeugen; Grundlagen und Verfahren des Trennens und Umformens
- Fertigen von Bauelementen mit Maschinen; Bohren, Fräsen, Drehen
- Fertigen von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen; spanende Fertigungsverfahren; Bearbeitungsparameter
- Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigungsverfahren; Fertigungsparameter: Technologiedaten, Schneidengeometrie, Schnittkraft
- Herstellen von Bauelementen durch Feinbearbeitungsverfahren; Spanen mit geometrisch bestimmten Schneiden
- Herstellen von technischen Teilsystemen; Technologische Grundlagen des manuellen und maschinellen Spanens und des Umformens

Berufliche Handlungskompetenz
1) Fachkompetenz
- Die Schülerinnen und Schüler lernen das Prinzip des Keils an trennenden und zerspanenden Werkzeugen kennen.
- Sie ermitteln Kräfte und deren Wirkung auf die Werkzeugschneide.
- Auf Basis dieser theoretischen Grundlagen planen sie die Arbeitsschritte mit den erforderlichen Werkzeugen, Werkstoffen, Halbzeugen und Arbeitsmitteln zum Fertigen der Bauelemente.
- Sie bestimmen die notwendigen technologischen Daten und führen die erforderlichen Berechnungen durch.
- Sie setzen sich mit den Einflüssen auf die Fertigungsqualität auseinander und berücksichtigen dabei die Bedeutung der Produktqualität.
- Dabei beachten sie die Bestimmungen des Arbeits- und Umweltschutzes.

2) Methodenkompetenz
- Die Schüler und Schülerinnen greifen gezielt auf die im Film gezeigten Informationen zu, um diese in Lernsituationen zu nutzen.
- Sie werten Daten aus dem Film und anderen Informationsquellen (Fachbücher, Tabellenbuch, Internet) aus, und erkennen die Einflüsse des Fertigungsprozesses auf Maße und Oberflächengüte.

3) Sozialkompetenz
- Die Schüler und Schülerinnen arbeiten in verschiedenen Sozialformen (Klasse, Gruppe, Team) und unterstützen sich dabei gegenseitig.
- Sie halten sich bei der Besprechung von Filmsequenzen an Diskussionsregeln.
- Sie arbeiten an arbeitsteiligen Aufträgen und stellen sich deren Ergebnisse gegenseitig vor.

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse der Werkstoffkunde und der Geometrie erleichtern den Zugang zu den Inhalten der DVD. Der Film selbst ist so aufbereitet, dass er ohne weitere Hilfsmittel Kenntnisse über die Grundlagen der Keilform und -wirkung, der Schneidengeometrie und Spanentstehung vermittelt.

Produktionsmerkmale:
DVD-Teil: 1 Film, 4 Sequenzen, 5 Menüs, 15 Grafiken; DVD-ROM-Teil: 5 Arbeitsblätter PDF, 5 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 13 Grafiken, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitheft, 1 Linkliste

Technische Voraussetzungen:
Ein aktueller Webbrowser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari), einen installierten Adobe Acrobat Reader®, für das Abspielen der Videosequenzen mindestens den Windows Mediaplayer 9.

Informationen:
Medienart: Didaktisches FWU-Onlinemedium
Adressatenempfehlung: Berufsbildende Schule
Produktionsjahr: 2010 (2010)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 13 min f

Sachgebiete:
Berufliche Bildung - Metalltechnik - Fertigungstechnik - Urformen

Schlagworte:
Spanen; Schneidengeometrie; Werkzeug; Zerspanung; Trennverfahren; Zerteilen; Winkel; Keilwinkel; Spanwinkel; Freiwinkel; Meißel; Bohrer; Fräser; Blechschere; Drehen; Reißspan; Scherspan; Fließspan; Säge
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Der Keil - Grundform der Werkzeugschneide
PDF 1270kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.