Der Anständige

Der Anständige
Der Anständige
Art.-Nr.: 4632846
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Berufsbildende Schule , Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Im Mai 1945 besetzte die US-Armee das Haus der Familie Himmler und fand hunderte Briefe, Dokumente, Tagebücher und Fotos. Der Film nutzt diese Dokumente, um das Leben und Denken des SS-Kommandanten Heinrich Himmler zu skizzieren und seine Ideale, Pläne und Gedanken offenzulegen. 'Man muss im Leben immer anständig und tapfer sein und gütig', schrieb Himmler. Wie kann ein Mensch in den eigenen Augen zum Helden und gleichzeitig im Angesicht der Welt zum Massenmörder werden?

Didaktische Anmerkungen:
Wie konnte sich der nationalistische Kleinbürgersohn zu jenem Schergen Hitlers entwickeln, verantwortlich für das Vorausdenken, Entwickeln und Durchführen der Ideen, die zu dem Mord an Millionen von Juden, Homosexuellen, Kommunisten und Sinti und Roma geführt haben? Worin fand seine Ideologie ihren Usprung? Wie sah er sich selbst und wie wurde er von seiner Familie wahrgenommen? Wie konnte er auf dem Höhepunkt des Krieges und Holocaustes schreiben: 'Mir geht es bei sehr vieler Arbeit sehr gut'?

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Berufsbildende Schule, Kinder- und Jugendbildung 14-18 Jahre, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2014 (2015)
FSK-/USK-Vermerk: Freigegeben ab 12 Jahren
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 93 min f

Sachgebiete:
Geschichte - Epochen - Neuere Geschichte - Faschismus und Nationalsozialismus
Geschichte - Biographien
Spiel- und Dokumentarfilm - Dokumentarfilm

Schlagworte:
Nationalsozialismus; Himmler, Heinrich; Judenverfolgung; Drittes Reich (1933-45)

Auszeichnungen:
Jerusalen Film Festival, 2014: Gewinner des Van Leer Awards für besten Dokumentarfilm

Internet-Links:
Website zum Film
Das könnte sie auch Interessieren
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.