Aufstand der Juden

Aufstand der Juden
Aufstand der Juden
Art.-Nr. Onlinemedium: 4610624
Art.-Nr. physisches Medium: 5510624
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-18 Jahre
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, deutsche Schulen im Ausland
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

Im Jahr 66 n. Chr. wird aus einer Demonstration in der römischen Provinz Judäa gegen die hohen Steuerforderungen des römischen Statthalters ein Flächenbrand, der in der Zerstörung Jerusalems gipfelt. Im Kampf gegen den übermächtigen römischen Staat verlieren die Juden nicht nur ihren Tempel, und damit ihr kulturelles und religiöses Zentrum, sondern auch ihre Existenz als Volk - sie werden in die ganze Welt verstreut. Passend zum 60jährigen Bestehen des modernen Staates Israel zeigt der Film die historischen Hintergründe auf, die dazu geführt haben, dass die Juden fast 2000 Jahre in der Zerstreuung leben mussten, bis sie wieder einen eigenen Staat gründen konnten. Gleichzeitig trägt er dazu bei, die politischen Umstände der Hinrichtung Jesu zu verstehen.

Lernziele:
Die Schülerinnen und Schüler können die politische und gesellschaftliche Situation in Judäa zur Zeit Jesu sowie nach Jesus darstellen und Bezüge zu den Umständen seines Todes herstellen; sachgerecht über Auslöser, Verlauf und Folgen des jüdischen Krieges informieren; die Bedeutung des jüdischen Krieges für das römische Imperium analysieren; den Zusammenhang zeigen zwischen der komplexen Situation des heutigen Israel in seiner Verflechtung von religiösen und politischen Motiven und den historischen Ereignissen des ersten nachchristlichen Jahrhunderts; Funktion und Bedeutung des römischen Militärs und der römischen Kriegstechnik erläutern; die Sichtweisen bedeutender Personen der jüdischen und römischen Geschichte voneinander abgrenzen.

Vorkenntnisse:
Die Schülerinnen und Schüler sollten das damalige Judäa (ebenso Galiläa, Jerusalem) sowie das entsprechende heutige Gebiet geographisch einordnen können. Es ist sicher auch sinnvoll, wenn sie sich vor der Sichtung des Films bereits einen Überblick über die damalige politische und gesellschaftliche Situation in der Provinz Judäa und der Stadt Jerusalem bzw. über die politische Großwetterlage im Römischen Reich verschaffen. Eventuell bietet sich ein grober Abriss der historischen Ereignisse vor 60 n. Chr. sowohl auf jüdischer als auch auf römischer Seite an.

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 6.-13. Klasse, Kinder- und Jugendbildung 12-18 Jahre
Produktionsjahr: 2008 (2008)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-pflichtig
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 44 min f

Sachgebiete:
Ethik - Religionen, Weltanschauungen
Fremdsprachen - Latein - Landeskunde
Geschichte - Epochen - Alte Geschichte - Römische Geschichte, etruskische Geschichte
Geschichte - Geschichtliche Überblicke und thematische Querschnitte - Formen der Weltauffassung, Religion
Geschichte - Geschichtliche Überblicke und thematische Querschnitte - Kriegs- und Wehrwesen
Religion - Religionskunde - Nichtchristliche Religionen

Schlagworte:
Juden; Römisches Reich; Jüdische Geschichte; Tempelzerstörung; Umwelt Jesu
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Aufstand der Juden
PDF 157kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.