Agroforst: Kampf gegen Hunger und Dürre

Agroforst: Kampf gegen Hunger und Dürre
Agroforst: Kampf gegen Hunger und Dürre
Art.-Nr. Onlinemedium: 4610597
Art.-Nr. physisches Medium: 5510597
Adressatenbereich:
Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Lizenzgebiete:
D, A, CH, FL, L, Provinz Bozen, Provinz Eupen, Provinz Nordschleswig, Goethe-Institute, deutsche Schulen im Ausland
Hinweis für Kunden im Ausland:
Bitte beachten Sie das oben angegebene Lizenzgebiet für dieses Produkt.
Für Medienzentren
Medienzentrenlizenz
DVD-Video
zusätzliches Verleihexemplar
Kreisonlinelizenz
FWU-Onlinemedium inkl. 3 Verleihexemplare (DVD)
zusätzliches Verleihexemplar
Für Schulen
Unterrichtslizenz
DVD-Video
Preis
0,00
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Beschreibung

Details

In wenigen Jahrzehnten werden extreme Dürren die konventionelle Landwirtschaft unmöglich machen, ein Drittel der Erde praktisch unbewohnbar sein, so u.a. die Studie des Met Office's Hadley Centre for Climate Prediction and Research. Können die Folgen des Klimawandels überhaupt noch eingedämmt, Dürren und Überschwemmungen noch begrenzt werden? Im Bereich der Landwirtschaft zeigt das Agroforst-System den Ausweg - eine lang in Vergessenheit geratene Landbaumethode, mit der Bauern auf der ganzen Welt regelmäßig Überschüsse erwirtschaften, auch in Zeiten der Dürre.

Lernziele:
Einblick gewinnen in eine Landbaumethode, mit der u. a. in Afrika der Hunger erfolgreich bekämpft wird; die Gesetzmäßigkeiten von Ökosystemen und das Wirtschaften im Einklang mit der Natur verstehen; nachvollziehen, warum die Bauern in den Entwicklungsländern mit der Einführung von Monokulturen durch die europäischen Kolonialmächte zu Verlierern wurden; erkennen, dass ein dem extremen tropischen Klima angepasster Landbau wie die Agroforstwirtschaft den Bauern dauerhaft Erträge, auch in Zeiten der Dürre garantiert; verstehen, dass Agroforstwirtschaft mit dazu beiträgt, das Klima zu stabilisieren; nach den Gründen fragen, warum diese wissenschaftlich abgesicherte Landbaumethode (noch) nicht umfassend im Rahmen nationaler und internationaler Armutsbekämpfung konsequenter umgesetzt wird

Vorkenntnisse:
Nicht erforderlich.

Informationen:
Medienart: DVD-Video
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 8.-13. Klasse, Erwachsenenbildung
Produktionsjahr: 2007 (2007)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 21 min f

Sachgebiete:
Politische Bildung - Politikfelder
Politische Bildung - Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen - Umwelt, Energie
Umweltgefährdung, Umweltschutz - Umwelt in Politik und Wirtschaft

Schlagworte:
Agroforstwirtschaft; Armut; Ökologische Landwirtschaft; Erosion; Monokultur; Klima; Klimaveränderung; Klimawandel; Armutsbekämpfung

Internet-Links:
Codeso-Agroforstsysteme
Förderung des standortgerechten Landbau in entwicklungsländern
Linkliste zu Ruanda
Verein zur Förderung des ökologischen Landbaus in den Tropen - FÖLT e.V.
Dokumente und Linkliste der Autoren zum Thema
Begleitmaterial

Begleitmaterial

Agroforst: Kampf gegen Hunger und Dürre
PDF 126kb
Download
Adressatenempfehlung:
E - Elementarbereich
A - Allgemeinbildende Schule
BB - Berufsbildende Schule
SO - Sonderpädagogische Förderung
J - Kinder- und Jugendbildung
Q - Erwachsenenbildung
T - Lehrerfort- und -weiterbildung
Weitere Medienzentrenlizenzen können Sie entweder jetzt sofort oder binnen 24 Monate nach Erwerb der Medienzentrenlizenz bestellen.
Ein Medium, das Filme, Sequenzen sowie Arbeitsmaterialien enthält.
Ein Video, in der Regel ohne zusätzliche Materialien.
Ein Film, ohne weitere Materialien.
Eine kleine Lerneinheit, bestehend aus Film und Arbeitsblatt.
Die Online-Variante der didaktischen DVD, mit umfangreichem Arbeitsmaterial.
Recht zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
Recht zum Verleih und zur öffentlichen Vorführung.
In unseren interaktiven Onlinemedien lassen sich alle zusätzlichen Inhalte wie Arbeitsblätter, Bilder, Grafiken etc. direkt im Video öffnen.